Zuhause, wo die Natur, noch Natur sein darf!

"Der Waldluchs" ist eine Initiative von Privatleuten im Bayerischen Wald.

 

Unabhängig von Verwaltung und Vereinen setzen wir uns für den Schutz der heimischen Flora und Fauna ein.

 

Im Rahmen von Wanderungen und Seminaren zeigen wir interessierten Besuchern und Einheimischen die Schönheiten des Bayerischen Waldes - oft abseits der bekannten Wanderrouten.

 



Bei unseren zahllosen Begehungen im Nationalpark und besonders im Naturpark Bayerischer Wald registrieren wir die Artenvielfalt sowie die Einhaltung der Schutzzonen und melden Verstöße gegen vorhandene Auflagen an die zuständigen Einrichtungen.

 

Unser Hauptaugenmerk gilt dem uneingeschränkten Schutz der besonders geschützten Tiere, wie Luchs, Wolf, Otter, Biber, Wildkatze und zahlreicher Vogelarten.

Zur Facebooks-Seite des Waldluchses: