Nachhaltigkeit leben!

Das Wort "Nachhaltigkeit" ist zum Modewort geworden. Viele Menschen, Institutionen und Unternehmen nutzen es, um zu zeigen, dass ihnen Natur- und Klimaschutz wichtig ist - und zwar über die Grenzen der aktuellen Generation hinaus.

 

Der "Waldluchs" möchte diese Bemühungen unterstützen und dabei helfen, der "Nachhaltigkeit" Leben, Sinn und Glaubwürdigkeit zu geben.


In unseren Programmen, Seminaren und Dienstleistungen ist "Nachhaltigkeit" Orientierung und der rote Faden, an dem sich alles orientiert. Unser Motto lautet dabei stets: "Ökologosch, Fair, Regional und Vegan!"


"Wer die Erde nicht respektiert, zerstört sie, wer nicht alles Leben so wie das eigene respektiert, wird zum Mörder. Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die eines Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. Wir denken bei jeder Entscheidung an die siebte der kommenden Generationen. Es ist unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass die Menschen nach uns, die noch ungeborenen Generationen, eine Welt vorfinden, die nicht schlechter ist als die unsere - und hoffentlich besser."

 

Oren Lyons, Häuptling der Onondaga-Nation


Ab April 2018:

Jahresausbildung Pflanzenheilkunde