Seminare - Unternehmensberatung - Touren


Jetzt anmelden - Wochenend-Seminar:

Einfach lecker – Wenn Männer gut kochen

21. Juni, 17:00 Uhr, bis 23. Juni 2019, 13:00 Uhr

 

Ort: Jugendbildungsstätte Windberg - Umweltstation

Leitung: Jan F. Turner

Kosten: 120,- € p. P. zzgl. 30,- € Materialkosten sowie Unterbringung und Verpflegung auf Wunsch 

 

Teure Luxusgrills mit billigem Grillfleisch aus zweifelhafter Massentierhaltung sind out!

 

 

Angesagt sind kulinarische Leckerbissen mit gutem Gewissen und praktiziertem Mitgefühl. Denn immer mehr Menschen erkennen, dass eine pflanzliche und ökologische Ernährung derzeit der beste Beitrag zum Natur-, Klima- und Tierschutz ist.

 

 

 

 

 

 

Es gibt unglaublich viele gesunde und tolle Gerichte, die ohne Fleisch und ohne schlechtes Gewissen auskommen. Einige davon werden wir mit den Teilnehmern kochen. Während des Wochenendseminars lernen die Teilnehmer das Kochen, Grillen und Braten aus pflanzlichen und biologisch hergestellten Zutaten. Dabei werden sie zum Beispiel selber Steaks aus pflanzlichen Zutaten „designen“. In der Natur rund um das Kloster Windberg geht es auf die Suche nach schmackhaften Kräutern, Gewürzen und Wurzeln. Lassen Sie sich inspirieren!

 

-> Zur Anmeldung (Download PDF-Datei)

 


 

„SehnsuchtNatur“ heißt das Seminar-Programm der Jugendbildungsstätte Windberg – Umweltstation für Familien mit Kindern, Jugendliche und Erwachsene.

 

Hier gibt es bei den Wochenendseminaren ganz neue Eindrücke, Inspirationen und lebensverändernde Erkenntnisse!


-> Zum Programm

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Facebook-Seite:



"Ökologisch, Fair, Regional und Gesund!"

Wir brauchen die Natur  -  Die Natur braucht uns nicht!

 

Wenn wir uns erlauben, die natürlichen Verbindungen zu kappen, schaden wir uns in erster Linie selbst.

Und wenn wir der Natur ungebremst Ressourcen entnehmen, schaden wir uns auch selbst.

 

Wenn ich nichts zurückgebe, dann entsteht ein Vakuum. Und im Vakuum ist das Leben, oft sogar das Überleben schwer.

 

Das Alles hört sich banal an. Ob Familie, Natur, Geld, Lebensmittel, Tierfutter für den Milch- und Fleischbedarf, Mobilität, Konsum, Technik, Arbeit, Freizeit... Unser ganzes Leben folgt diesem physikalischen Grundprinzip.

 

Da wir heute der irrigen Auffassung sind, dieses Prinzip ignorieren zu können, entstehen Probleme. Diese Probleme sind Kern der Herausforderungen, mit denen wir als Mensch und als Passagiere des kleinen Raumschiffs "Erde" heute zu tun haben.

  

Der "Waldluchs" möchte Ihnen dieses physikalische Prinzip wieder nahe bringen. Wir zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie in Einklang mit dem "Geben und Nehmen" leben können - als Individuum, als Unternehmen, als Teil der Gesellschaft und als Bindeglied zwischen verschiedenen Akteuren.

 

Wir nennen dieses Lebensprinzip "Angewandte Nachhaltigkeit".

 

In unseren Programmen, Seminaren und Dienstleistungen ist "Nachhaltigkeit" Orientierung und roter Faden.